Auf ins 3. Projektjahr!

In unserem letzten Projektjahr arbeiten wir mit Künstler-/Lehrertandems im Vormittagsunterricht.

Wir können es kaum erwarten, nach den coronabedingten Schulschließungen endlich wieder mit Schüler*innen,  Lehrer*innen und Künstler*innen live und ganz real im Unterricht zusammenzuarbeiten.

Wir freuen uns sehr darauf, mit der Erich Kästner-Gesamtschule, der Schule am Steeler Tor, der Gesamtschule Nord und der Franz Sales Förderschule unser drittes und letztes Projektjahr zu gestalten.

In diesem Jahr möchten wir die Erfahrungen aus den beiden vorangegangenen Jahren nutzen, um gemeinsam im Künstler-/Lehrertandem, Formate für künstlerische Arbeitsansätze im Vormittagsunterricht weiterzuentwickeln.

Die Begegnung der Schüler*innen der Kooperationsschulen sind und bleiben ein Herzstück des Projektes. So suchen wir auch in Zeiten von Corona nach kreativen Kontaktmöglichkeiten und arbeiten optimistisch auf ein gemeinsames Abschlusstreffen der Projekte hin, damit es für alle Akteure des Projekts Raum für Kennenlernen, Austausch, Präsentationen und gemeinsames Feriern gibt!