Auf ins zweite Projektjahr!

Nach einem erfolgreichen ersten Jahr starten wir mit Varieté Inklusiv neugierig und enthusiastisch ins neue Projektjahr.

Dieses Mal finden gleich zwei Schulkooperationen statt, die jeweils auf eine gemeinsame Präsentation hinarbeiten.


Wir freuen uns sehr, dass die Zusammenarbeit mit der Franz Sales Förderschule und der Erich Kästner-Gesamtschule bestehen bleibt und wir gemeinsam weitere Schritte in der künstlerisch inklusiven Kursarbeit gehen werden. Die Schülerinnen und Schüler beschäftigen sich in diesem Jahr mit dem Thema Meins und Deins. Und wir sind gespannt, was in den Tanz-, Theater-und Musikkursen für Ideen entwickelt werden.

Besonders freut uns natürlich auch der Start einer neuen Schulkooperation im Rahmen von Varieté Inklusiv. Hier begeben sich Schülerinnen und Schüler der Gesamtschule Nord und der Schule am Steeler Tor gemeinsam in ihren vier Kursen: Theater, Gestaltung, Sound/Beatboxen und Tanztheater unter dem Arbeitstitel Das Meer in mir auf die Suche nach Geschichten, Bildern und Sounds rund um das Thema ‚Meer‘ … und was hat das eigentlich mit uns zu tun?

An beiden Schulen arbeiten Künstler- und Lehrertandems mit viel Engagement zusammen in den künstlerischen Kursen.
Und auch wenn es gerade erst losgegangen ist, sind wir gespannt auf den gemeinsamen Weg und die neuen Erfahrungen!